Wenn Topservice gutes Essen trifft, ist das LEHMANNs.

Sie werden uns mögen: Wir sind immer für Sie da. Herzlich, voller Einsatzfreude und mit richtig gutem Essen! Verlassen Sie sich auf uns. Seit Jahren beliefern wir vielfältige Einrichtungen.

Und lernen jeden Tag noch etwas dazu: Rezepturen, Studienergebnisse und über die Finessen der täglichen Verpflegung von Kindern und Jugendlichen. Unserer Spezialität.

 

Fragen, Anregungen oder ein Angebot?

Kontaktieren Sie uns!
Bilder sagen mehr als 1.000 Worte!
Schauen Sie sich unseren Imagefilm an.

Gemeinsame Herzenssache machen.

Vater Günther Lehmanns Leidenschaft gilt dem Kochen und Lebensmitteln. Sohn Stefan Lehmanns Schwerpunkt ist der kaufmännische Bereich. Mit ihren Stärken ergänzen sich beide perfekt. Und das seit 2005.

Günther und Stefan Lehmann
2005

Gründung

Wir starten in die Selbstständigkeit: mit der Gründung von LEHMANNs Gastronomie. Zunächst versorgen wir Senioren-einrichtungen und zwei Kitas. Mit dem Anspruch, stets richtig gutes Essen mit vollem Einsatz zu liefern.

2006

Wir werden Schul-Caterer!

Den Kindern und Jugendlichen schmeckt´s. Unsere Kunden mögen unseren engagierten und persönlichen Service. Bald beliefern wir immer mehr Schulen.

2008

Bio-zertifiziert

Und schon Bio-zertifiziert: Früh erfüllen wir die strengen Anforderungen der EG-Öko-Basisverordnung.

2010

Die Qualität unseres Essens spricht sich weiter herum

2011

Eine echte Weltpremiere

2012

Gründung PROFITreffen

2015

Verleihung Gastrostern

2017

Frankfurter Preis

2018

Hurra, eine weitere Küche!

2019

Der TÜV Rheinland sagt: Ausgezeichnete Gemeinschaftsgastronomie

2020

Auswählen, bestellen, bargeldlos bezahlen

2021

LEHMANNs wird grüner!

2022

Sie werden uns mögen.

2023

1. Bundesweites Netzwerktreffen der Schul- und Kitacaterer

Ganze Historie anzeigen

Gemeinsame Herzenssache machen.

Vater Günther Lehmanns Leidenschaft gilt dem Kochen und Lebensmitteln. Sohn Stefan Lehmanns Schwerpunkt ist der kaufmännische Bereich. Mit ihren Stärken ergänzen sich beide perfekt. Und das seit 2005.

Günther und Stefan Lehmann
2005

Gründung

Wir starten in die Selbstständigkeit: mit der Gründung von LEHMANNs Gastronomie. Zunächst versorgen wir Senioren-einrichtungen und zwei Kitas. Mit dem Anspruch, stets richtig gutes Essen mit vollem Einsatz zu liefern.

2006

Wir werden Schul-Caterer!

Den Kindern und Jugendlichen schmeckt´s. Unsere Kunden mögen unseren engagierten und persönlichen Service. Bald beliefern wir immer mehr Schulen.

2008

Bio-zertifiziert

Und schon Bio-zertifiziert: Früh erfüllen wir die strengen Anforderungen der EG-Öko-Basisverordnung.

2010

Die Qualität unseres Essens spricht sich weiter herum

2011

Eine echte Weltpremiere

2012

Gründung PROFITreffen

2015

Verleihung Gastrostern

2017

Frankfurter Preis

2018

Hurra, eine weitere Küche!

2019

Der TÜV Rheinland sagt: Ausgezeichnete Gemeinschaftsgastronomie

2020

Auswählen, bestellen, bargeldlos bezahlen

2021

LEHMANNs wird grüner!

2022

Sie werden uns mögen.

2023

1. Bundesweites Netzwerktreffen der Schul- und Kitacaterer

Ganze Historie anzeigen

Voller Einsatz für Frische.

Welches Verpflegungssystem ist für Sie das richtige? Das hängt unter anderem vom Transportweg, der Menge sowie der Ausstattung vor Ort ab. Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Ihre Bedürfnisse!

Cook & Chill

Wir unterbrechen den Garprozess, wenn das Essen etwa 90 % gegart ist. Im Anschluss wird es auf 3° C heruntergekühlt, transportiert und vor der Ausgabe vor Ort auf 72° C erhitzt und fertiggekocht.

Entfernungen spielen keine Rolle mehr: Das Essen schmeckt immer frisch. Vitamine und Geschmack bleiben erhalten. Die Qualität ist mit gerade zubereitetem Essen vergleichbar.

Cook & Hold

Wir kochen Ihr Essen und halten es bis zur Ausgabe warm – in dicht-schließenden Warmhalteboxen. So hat das Essen auch noch die richtige Temperatur, wenn es ankommt. Passende Salate, Obst und Desserts liefern wir dazu kühl aus.

Wir empfehlen das Verfahren Kunden aus der näheren Umgebung und in kleinen Einrichtungen. Zwischen Garen und Verzehr sollten maximal drei Stunden liegen.

Cook & Serve

Wir bereiten das Essen frisch vor Ort zu und geben es direkt aus. Die Warmhaltezeiten sind minimal. Kommt es doch einmal zu längeren Standzeiten, halten wir die Temperatur stabil.

Wir nutzen das Verfahren in großen Mensen. Ein besonderer Vorteil: Wir können spontane Kundenwünsche berücksichtigen.

Unseren hohen Anspruch bei Produktionssystemen pflegen wir auch beim Thema Nachhaltigkeit

LEHMANNs wird grüner

Vielfach ausgezeichnet.

In der Welt von LEHMANNs Gastronomie dreht sich alles um das gemeinsame Genießen. Seit der Gründung im Jahr 2005 haben wir uns als erfolgreiches Bonner Familienunternehmen etabliert. Gegründet von Vater Günther Lehmann und Sohn Stefan Lehmann, vereinen wir traditionelle Familienwerte mit moderner Gastronomie für eine herausragende Gemeinschaftsverpflegung.

Die Liebe zu gesunden Lebensmitteln und die Leidenschaft fürs Kochen sind die treibende Kraft hinter unserem täglichen Schaffen. Mit dieser Begeisterung bereiten wir täglich für mehr als 200 Einrichtungen im Rheinland Mahlzeiten zu. Dabei achten wir stets auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, die den Geschmack der verschiedenen Generationen trifft.

Logo Deutsche Gesellschaft für Ernährung
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Logo Bio-zertifiziert
Bio-zertifiziert
Logo der TÜV Rheinland Zertifizierung
TÜV Rheinland Zertifizierung, Bestnote Premium
Award für Frankfurter Preis
Frankfurter Preis
Award für GastroStern
GastroStern
Award für GV Manager des Jahres
GV Manager des Jahres

Fragen, Anregungen oder ein Angebot?

Kontaktieren Sie uns!
Koch in Lehmanns Großküche

Engagiert: in der Küche und bei unseren Kunden.

Sie werden uns mögen: Bei uns erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben, gute Entwicklungschancen und ein ebenso nettes wie engagiertes Team! Passt? Dann am besten gleich unsere freien Stellen checken!

Zur Karriereseite

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen zu LEHMANNs.

Egal, was Sie bewegt: Wir sind jederzeit gern für Sie da. Aus Erfahrung gibt es einige Fragen, die immer wieder auftauchen und wir Ihnen hier direkt beantworten können.
Wie ist unser Speiseplan aufgebaut?

Die Menüs können Sie durch unterschiedliche Beilagen und Desserts individuell im Baukasten-System zusammenstellen. Zum Menü wählen Sie aus unserem Angebot bis zu zwei Sättigungsbeilagen (Beilage), sowie eine Gemüsebeilage (Gemüse, Salat oder Rohkost). Zum Nachtisch gibt es frisches Obst oder ein Dessert. Den Speiseplan erhalten Sie jede Woche neu. Die DGE-zertifizierten Gerichte erkennen Sie am grünen DGE-Logo auf dem Speiseplan.

Was bedeutet DGE zertifiziert?

DGE steht für „Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.“ Für eine DGE-Zertifizierung werden alle Anforderungen, die im DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Schulen bzw. Kitas gestellt werden, geprüft. Darunter fallen verschiedene Kriterien in den Bereichen Lebensmittel, Speiseplanung und -herstellung. Werden alle Kriterien erfüllt, wird das Verpflegungsangebot von der DGE ausgezeichnet.

Warum wird der Bestellschluss bei Ferien vorgezogen?

In den Ferien haben viele Einrichtungen entweder komplett geschlossen oder es werden weniger Kinder betreut. Für eine bessere interne Planbarkeit werden die Bestellzahlen daher frühzeitiger abgefragt und somit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet. Alle Bestellfristen auf einen Blick finden Sie in unserem LEHMANNs Kundenkalender.

Verwenden wir auch regionale Produkte?

Ja, alles was unsere Region an Produkten zu bieten hat, lassen wir in unseren Speiseplan einfließen.

Sind die Speisen BIO?

Ja, teilweise. Seit 2008 ist unser Betrieb Bio-zertifiziert. Wir verzichten auf gentechnisch veränderte Lebensmittel und setzen auf Bio-Lebensmittel sowie nachhaltig produzierte und regionale Produkte. Unser Speiseplan besteht mit täglich drei verschiedenen vegetarischen Menüs zu über 60% aus vegetarischen Speisen, darin enthalten bieten wir wöchentlich ein Bio-Nudelgericht und erhöhen den Anteil an eingesetzten Bio-Waren in allen Speisen.

Was passiert mit unseren Speiseresten?

Um Speisereste zu reduzieren, arbeiten wir eng mit unseren Kund*innen zusammen: Wir erfassen die Speisereste aller Einrichtungen, führen Kontrollen durch und optimieren laufend unsere Speiseplanung. Aus allen unvermeidbaren Speiseresten wird in einer Biogasanlage Strom produziert.

Gibt es ein vegetarisches und veganes Angebot?

Ja. Wir bieten immer vegetarische Alternativen zu den fleischhaltigen Gerichten an. Ein veganes Angebot gibt es bisher nicht.

Wie sieht es mit schweinefleischfreien Gerichten aus?

Wir bieten täglich mehrere schweinefleischfreie Alternative an.

Bieten Sie Gerichte frei von den 14 Allergenen an?

Ja. Wir stellen in unserer Küche Menüs her, die keines der 14 Hauptallergene (Buchstaben A-N) enthalten. Damit bieten wir alternative Speisen für Kund*innen mit Lebensmittelallergien bzw. -unverträglichkeiten an, die 100% frei von Zusatzstoffen und Allergenen sind. Hierfür haben wir eine gesonderte Menülinie in fleischhaltiger und vegetarischer Variante geschaffen. Zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen werden die allergenfreien Essen in einem separaten Teil der Küche außerhalb der normalen Produktionszeiten Frisch gekocht. Um eine weitere Kontamination des Produkts auszuschließen, werden die Speisen in eine separate Schale verpackt und luftdicht verschlossen.

Wie und wann erfolgt die Essensanlieferung?

Die Essensanlieferung erfolgt nach individueller Absprache. Je nachdem für welches Zubereitungsverfahren der Kunde sich entschieden hat, wird das Essen entweder zur angegebenen Anlieferungszeit kurz vor dem Mittagessen im warmen Zustand (cook & hold) oder am Vormittag im kalten Zustand (cook & chill) zur Regeneration angeliefert.

Welche Verfahren zur Zubereitung der Gemeinschaftsverpflegung bieten Sie an?

LEHMANNs bietet zwei Verfahren der Essenszubereitung an. Zum einen das cook & hold- und zum anderen cook & chill-Verfahren. Für die Warmverpflegung arbeiten wir mit dem cook & hold-Verfahren, bei dem die Speisen in unserer Zentralküche frisch zubereitet und unverzüglich an unsere Kunden geliefert werden. Beim cook & chill-Verfahren wird der Garvorgang der Speisen kurz vor Ende mit Kälte unterbrochen und in diesem Zustand an unsere Kunden geliefert. Das Essen wird erst kurz vor dem Servieren regeneriert, sprich zu Ende gegart. Dadurch bleiben Vitamine, Konsistenz und Farbe der Speisen deutlich besser erhalten. In unseren Augen stellt das cook & chill-Verfahren die optimale Zubereitungsart dar, weshalb wir uns hierauf spezialisiert haben.

Wie groß ist Ihr Lieferradius?

Aktuell liefern wir durch das cook & chill-Verfahren bis in den Norden nach Düsseldorf, in den Osten nach Siegburg, in den Süden nach Koblenz und in den Westen nach Bad Münstereifel.

Was ist die Mindestabnahmemenge?

Die Mindestabnahmemenge bei LEHMANNs sind 20 Gerichte.

Kann man bei Ihnen auch vertretungsweise Essen bestellen?

Ja. Wir beliefern nach individueller Absprache auch Gelegenheitsbesteller und Ferienkunden.

Nicht die richtige Antwort dabei?

Kontaktieren Sie uns!